3. Korb des Urheberrechts

01.07.2009 Blees Beitrag in der Kategorie Open Access, Urheberrecht, Wissenschaft | Kommentieren » |

Nach der Verabschiedung des 2. Korbs wurden von Vertretern des Deutschen Bundestags Anpassungen des Urheberrechts an die Interessen von Bildung und Wissenschaft gefordert. Am 15. September 2008 stellte die Bundestagsfraktion der Grünen in einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung die Frage nach dem Dritten Korb (Quelle: Open-Access.net). Im Auftrag von Bundestag und Bundesrat hat das Bundesministerium der Justiz am 19.02. eine Anfrage an die entsprechenden Organisationen und Interessengruppen gerichtet, in der es um die “Prüfung weiteren gesetzgeberischen Handlungsbedarfs im Bereich des Urheberrechts” geht. Stellungnahmen gibt es u.a. vom Aktionsbündnis “Urheberrecht Bildung und Wissenschaft”, vom Deutschen Bibliotheksverband und vom Deutschen Richterbund (die Aufzählung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Nachträge in den Kommentaren sind sehr willkommen).

Mit Blick auf die wohl erst in der nächsten Legislaturperiode stattfindende weitere Modifikation des Urheberrechts zu einem 3. Korb hat Eric Steinhauer die Wahlprogramme der derzeit im Bundestag vertretenen Parteien auf entsprechende Positionen hin untersucht: hier die Ergebnisse

Weitere Informationen (auch Überlegungen grundsätzlicher Art) zum Zusammenhang Bildung/Wissenschaft und Urheberrecht/Open Access gibt es auch hier im Blog in den Kategorien: Open Access und Urheberrecht.


Verfolgen Sie alle Kommentare auf diesen Eintrag im RSS 2.0-Feed. Sie können einen Kommentar eingeben oder ein Trackback von Ihrer Seite erstellen.

  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo


Verwandte Beiträge zu diesem Artikel

  • » #OERde14 in Berlin - dabei sein via DIPF Live-Ticker oder Wikimedia Deutschland Livestream
  • » Jetzt erschienen: Zeitschrift Weiterbildung, Heft 2/2014: Digitale Medien - Lernen ohne Grenzen
  • » Freie Bildungsmaterialien in Deutschland – OER-Konferenz 2013
  • » Studien zu freien Bildungsmedien veröffentlicht - Aktuelle Online-Publikationen von DIPF, TIB Hannover und iRights law beleuchten wichtige Aspekte von Open Educational Resources (OER)
  • » Edutags: Das 3. Webinar findet am kommenden Montag, den 12.08.2013, 15.00 Uhr statt

  • Ihr Kommentar