Internet, Bildung und Schule

Eingeleitet durch Mandy Schiefners Hinweis auf die vom MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung im Auftrag des BMBF durchgeführte Studie Digitale Schule – wie Lehrer Angebote im Internet nutzen wurde in ihrem Blog „education & media“ vor kurzem eine sehr angeregte Diskussion über die gegenwärtigen Probleme beim Einsatz des (interaktiven) Internet in Bildungskontexten geführt. Kernpunkte dieser Diskussion um den Umgang mit neuen Medien wie Internet und Web 2.0 im Unterricht waren die Rollen, Erwartungen und Medienkompetenzen von Lehrenden und Lernenden, der Einfluss von technischer Infrastruktur und schulische wie auch politischen Rahmenbedingungen sowie die gesamtgesellschaftliche Einschätzung von Medien und deren Einsatz in der Bildung.

Als eine weitere interessante Quelle zum Thema „Internet und Bildung“ sei nochmals auf das „Themenheft: Wissen im Web“ der Zeitschrift der Deutschen UNESCO-Kommission hingewiesen.
Die behandelten Themen sind:

  • Moderne Wissensgesellschaften und die Versprechen des Internets
  • “Web 2.0: Strategievorschläge zur Stärkung von Bildung und Innovation in Deutschland”
    Zum Bericht der Expertenkommission “Bildung mit neuen Medien”
  • Wissen und Information im Zeitalter des Internets
  • Bildung im Stand-by-Modus?
    Zum Bildungsbegriff im Internetzeitalter
  • Vom Hilfsmittel zur Lernumgebung
    Digitale Medien in der Schule
  • Niederschwelliger Zugang zu beruflicher Bildung
    Welche Chancen bietet das Web 2.0?
  • E-Learning im Studium: Schwachstellen ausgleichen
  • Informelles Lernen im Internet
    Perspektiven aus lernpsychologischer Sicht
  • Open Access
    Den Zugang zu Forschungsergebnissen fördern
  • Die Rolle der Bibliotheken im Internetzeitalter
  • Qualitätssicherung im Netz: das Beispiel Online-Enzyklopädien (Wikipedia, Meyers Lexikon)
  • Informationen finden im Netz
    Der Einfluss von Suchmaschinen
  • “Wir brauchen nicht mehr und nicht weniger als eine neue Datenschutzkultur”
    Interview mit dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar
  • Medienkompetenz als lebenslange Herausforderung
  • “Wieso, im Internet ist doch alles frei?”
    Copy & Paste-Mentalität unter Lernenden
  • Politische Bildung im Internet
  • Informationstechnologie und Bildung für benachteiligte Gruppen
  • “E-Inclusion”
    Integration von Migranten mithilfe des Internets
  • E-Learning und Entwicklungszusammenarbeit
    Verringerung der digitalen Kluft
  • Vernetzung von Kunst und Neuen Medien
    Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Im Rahmen der 68. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) finden unter dem Titel Wissen im Web – Welche Rolle spielt das Internet beim Aufbau von Wissensgesellschaften?
am morgigen Donnerstag, von 17:00-19:30 im Medientheater des Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe, zwei öffentliche Podiumsdiskussionen hierzu statt, von deren Ergebnissen wir in Kürze hier berichten werden.

1 Kommentare

  1. Pingback: Randnotizen » Blog Archive » Schule und Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.