Kategorie: Allgemein

Jubiläumsgästebuch zu 10 Jahre Geschäftstelle des Deutschen Bildungsservers

Im Herbst 2009 besteht die Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers am Informationszentrum Bildung des Deutschen Institutes für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) stolze zehn Jahre!
Bereits 1996 ging die Beta-Version des Portals ans Netz, damals als ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Entwicklungsprojekt an der Humboldt-Universität zu Berlin, geleitet von Prof. Peter Diepold.
Zum 1. Oktober 1999 wurde der Bildungsserver, nunmehr auf Beschluss von Bund und Ländern, am DIPF dauerhaft institutionalisiert; seither steht er als Internet-Wegweiser zum Bildungswesen in Deutschland allen mit Bildungsthemen befassten Professionen und – als ein öffentlicher Bürgerservice – allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung.
Zu diesem Anlass wurde ein Jubiläumsgästebuch eingerichtet und UnterstützerInnen und WegbegleiterInnen haben bereits ihren Bezug zum Deutschen Bildungsserver und seinem 10jährigen Bestehen in freundliche und ermutigende Worte zum Weitermachen gefasst.
Alle Nutzerinnen und Nutzer sind herzlich eingeladen
, ihre ganz eigene Sicht auf 10 Jahre Bildungsinformation und Service durch den Deutschen Bildungsserver kundzutun und das Gästebuch mit Beiträgen zu bereichern.

Während der vergangenen 10 Jahre hat der Deutsche Bildungsserver mehrfach sein Gewand gewechselt. Dies veranschaulicht ein Rückblick der besonderen Art in Form einer virtuellen Bildergalerie des Erscheinungsbildes des Portals, auf die wir besonders aufmerksam machen möchten.

8. September 2008: Internationaler Alphabetisierungstag – Wohin zum Lesen und Schreiben lernen?

Das wichtigste für eine erfolgreiche Alphabetisierung ist, dass Menschen die Lesen und Schreiben lernen wollen die Wege zu Lernmöglichkeiten finden. Daher aus Anlass des Alphabetisierungstages einige direkte Anlaufstellen:
Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. bietet über das Alfa-Telefon kostenlose und anonyme Beratung für alle Interessierten, für Betroffene und Angehörige sowie Informationen zu Lernmöglichkeiten und ortsnahen Weiterbildungseinrichtungen mit Alphabetisierungskursen.
Telefonnummer: 0251 – 53 33 44
Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) betreibt zahlreiche Projekte und vielfältige Aktivitäten im Bereich der Alphabetisierung. Im Rahmen des Projekts „Zweite Chance Online“ stellt er das kostenlose eLearning-Lernportal ich-will-lernen.de zur Verfügung, das es ermöglicht online und anonym zu Lernen.  Das Portal bietet u.a. auch Übungen an, die helfen, den Alltag und das Lernen besser zu organisieren.
Telefonnummer: 0228 <96> 97 569-83
Grundsätzlich bieten alle Volkshochschulen bundesweit sehr gute und ausführliche Informationen und Beratungen für alle Weiterbildungsinteressierten an.